Mitarbeiter für die Ladungsträgersteuerung m/w/d (für unseren Kunden in Graz)

Graz (Österreich) 08.01.2019

Die EK Design GmbH Österreich ist ein wichtiger Partner der Automobil-, Nutzfahrzeug-, Sonderfahrzeug- und Maschinenbauindustrie in Österreich. Wie auch die EK Design GmbH sind wir ein Systementwicklungsdienstleister sowohl vor Ort bei den Kunden als auch in unseren Projektbüros in Wien und Steyr mit den Kernkompetenzen in der Entwicklung und Konstruktion für Fahrzeuge, Interieur, Exterieur, Motor, Antriebsstrang, Elektrik & Elektronik uvm. Vom Design bis zur fertigungsgerechten Umsetzung der Entwicklung begleiten wir den Produktentstehungsprozess mit den neuesten Technologien. EK Design ist Teil von Segula Technologies – einem global agierenden Engineering-Konzern der zusätzlich zur Automobilindustrie auch in den Branchen Energie, Schiene, Schifffahrt und Luftfahrt tätig ist und mittlerweile über 11.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Aufgaben

  • Ihr Know-how ist gefragt, wenn es sich um die Disposition von Mehrweg-Ladungsträger an Lieferanten und Kunden handelt.
  • Im Rahmen Ihrer Aufgaben erstellen Sie eigenverantwortlich Transportaufträge sowie Leergutladungen für Touren und Stückgutverkehr.
  • Sie können sich für die LKW Abfertigung sowie Erstellung von Transportdokumenten begeistern.
  • Als dynamischer Mitarbeiter organisieren Sie Transporte, wie Sonderfahrten, Zusatz-LKWs oder Rückholungen, und informieren zeitgerecht unsere Speditionen.
  • Die Erstellung und Bearbeitung von logistischen Reklamationen an Lieferanten und Speditionen bereitet Ihnen Freude.
  • Die Qualität im Fokus: Sie überprüfen die Ladungsträgerbestände von Lieferanten und Kunden um Ladungsträgerengpässe bzw. Ladungsträgerüberbestände zu vermeiden.
  • In Ihrer Funktion positionieren Sie sich als verlässliche Ansprechperson hinsichtlich Ladungsträgerthemen zu unseren Speditionen, Lieferanten und Kunden.

Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung (LAP, HAK, AHS) mit dem Schwerpunkt Betriebslogistik/Speditionslogistik oder vergleichbaren Ausbildungen
  • Berufserfahrung sowie Kenntnisse von Logistikprozessen von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit MS Office Programmen (Outlook, Excel, Word, etc.)
  • Kommunikationsstärke in Deutsch und Englisch (in Word und Schrift)
  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtbetrieb

Wir bieten

Das kollektivvertraglich festgelegte Mindestgehalt bewegt sich je nach Ausbildung ab
€ 2.200,-- brutto pro Monat (14 x p.a.). Abhängig von der spezifischen Berufserfahrung ist eine dementsprechende Bereitschaft zu einer Überzahlung vorhanden!