Business System Analyst IT m/w/d (für unseren Kunden in Lannach)

Graz (Österreich) 07.01.2019

Die EK Design GmbH Österreich ist ein wichtiger Partner der Automobil-, Nutzfahrzeug-, Sonderfahrzeug- und Maschinenbauindustrie in Österreich. Wie auch die EK Design GmbH sind wir ein Systementwicklungsdienstleister sowohl vor Ort bei den Kunden als auch in unseren Projektbüros in Wien und Steyr mit den Kernkompetenzen in der Entwicklung und Konstruktion für Fahrzeuge, Interieur, Exterieur, Motor, Antriebsstrang, Elektrik & Elektronik uvm. Vom Design bis zur fertigungsgerechten Umsetzung der Entwicklung begleiten wir den Produktentstehungsprozess mit den neuesten Technologien. EK Design ist Teil von Segula Technologies – einem global agierenden Engineering-Konzern der zusätzlich zur Automobilindustrie auch in den Branchen Energie, Schiene, Schifffahrt und Luftfahrt tätig ist und mittlerweile über 11.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Aufgaben

  • Implementierung von Business Applications für das Program Management, Business Planning und Product Portfolio Management
  • Unterstützung und Sicherstellung des Datenaustauschs zwischen verschiedenen IT Systemen
  • Erarbeitung und Umsetzung des Administrations- und Autorisierungskonzeptes
  • Ansprechpartner für Key User und Durchführung von Schulungen
  • Laufende Weiterentwicklung der IT-Systemsystemlandschaft mit den betroffenen Bereichen
  • Koordination von Systemupdates und –änderungen und Durchführung der Systemtests sowie entsprechende Kommunikation
  • Schnittstelle zum Tool-Anbieter
  • Sicherstellung der Datenqualität durch Reporting und Analysen

Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung an einer HTL, FH oder TU mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik, Informatik oder Ähnliches
  • Langjährige Erfahrung mit IT-Systemlandschaften zur Prozessunterstützung
  • Sehr gute Kenntnisse von Geschäftsprozessen insbesondere im produzierenden Umfeld
  • Erfahrung mit der Umsetzung von Geschäftsprozessen in IT-Systemen
  • Sehr gute Projekt Management Kenntnisse und Erfahrung mit relevanten Tools (z.B. Planview, SAP PS, MS Project etc.)
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Hohe Eigeninitiative und selbständige Arbeitsweise
  • Flexibilität und guter Umgang mit komplexen Strukturen und Veränderungen
  • Internationale Dienstreisebereitschaft (ca. 10%)

Wir bieten

Das Bruttomonatsgehalt für 38,5 Stunden nach Kollektivvertrag der Fahrzeugindustrie beträgt mindestens € 2.883,03 (14 x p.a.). Das tatsächliche und marktkonforme Gehalt richtet sich nach Ihrer individuellen Erfahrung und Qualifikation.