Project Engineer Geometrical Integration m/w/d (für unseren Kunden in Graz)

Graz (Österreich) 02.10.2018

Die EK Design GmbH Österreich ist ein wichtiger Partner der Automobil-, Nutzfahrzeug-, Sonderfahrzeug- und Maschinenbauindustrie in Österreich. Wie auch die EK Design GmbH sind wir ein Systementwicklungsdienstleister sowohl vor Ort bei den Kunden als auch in unseren Projektbüros in Wien und Steyr mit den Kernkompetenzen in der Entwicklung und Konstruktion für Fahrzeuge, Interieur, Exterieur, Motor, Antriebsstrang, Elektrik & Elektronik uvm. Vom Design bis zur fertigungsgerechten Umsetzung der Entwicklung begleiten wir den Produktentstehungsprozess mit den neuesten Technologien. EK Design ist Teil von Segula Technologies – einem global agierenden Engineering-Konzern der zusätzlich zur Automobilindustrie auch in den Branchen Energie, Schiene, Schifffahrt und Luftfahrt tätig ist und mittlerweile über 11.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Aufgaben

  • Erarbeitung einer optimalen Packageposition für Lowvolt- und Hochvoltkomponenten, Abstimmung mit funktionalen und geometrischen Anforderungen sowie mit dem Styling im CAD
  • Abstimmung der erarbeiteten Packageposition mit den Verantwortlichen der umgebenden Bauteile sowie mit den Projektgesamtverantwortlichen (Bauraum, EMV, Akustik, Crash, Thermal,…)
  • Erstellung von Halter- und Befestigungskonzepten
  • Erstellung von Lowvolt und Hochvolt EE- Bauteilen in Abstimmung mit den Komponentenverantwortlichen
  • Führung und Steuerung der Lieferanten von B2P- Komponenten
  • Erstellung eines 3D Kabelbaum- Routings für Lowvolt um Hochvolt inklusive der projektspezifischen Verknüpfungen im CAD
  • Konzeptionierung und Detailierung von Kabeltüllen und Kabelschächten
  • Führen und Steuern des Systemlieferanten Kabelbaum beim 3D- Kabelbaumrouting
  • Tracking Kosten- ; Gewichts-; Termin-; Qualitätsziele
  • Koordination Teileerprobung
  • Stücklistenfüllung und Freigabe
  • Zeichnungsprüfung und Freigabe

Anforderungen

  • Abgeschlossene, höhere technische Ausbildung (HTL/FH/TU)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in Automobilindustrie
  • Vorzugsweise Erfahrungen in einer vergleichbaren Tätigkeit
  • Sowohl mechanische als auch elektrische Kenntnisse
  • Fundierte 3D- CAD Kenntnisse in Catia und/oder Siemens NX
  • Kommunikative, teamfähige und durchsetzungsstarke Persönlichkeit
  • Kenntnisse des Entwicklungsprozesses in der Fahrzeugentwicklung

Wir bieten

Das Mindestgehalt beträgt € 2.800 brutto pro Monat (14 x p.a.). Bei entsprechender Berufserfahrung und Qualifikation ist die Bereitschaft zu einer Überzahlung gegeben.