Entwicklungsingenieur Aerodynamik m/w/d (für unseren Kunden in Graz)

Graz (Österreich) 26.09.2018

Die EK Design GmbH Österreich ist ein wichtiger Partner der Automobil-, Nutzfahrzeug-, Sonderfahrzeug- und Maschinenbauindustrie in Österreich. Wie auch die EK Design GmbH sind wir ein Systementwicklungsdienstleister sowohl vor Ort bei den Kunden als auch in unseren Projektbüros in Wien und Steyr mit den Kernkompetenzen in der Entwicklung und Konstruktion für Fahrzeuge, Interieur, Exterieur, Motor, Antriebsstrang, Elektrik & Elektronik uvm. Vom Design bis zur fertigungsgerechten Umsetzung der Entwicklung begleiten wir den Produktentstehungsprozess mit den neuesten Technologien. EK Design ist Teil von Segula Technologies – einem global agierenden Engineering-Konzern der zusätzlich zur Automobilindustrie auch in den Branchen Energie, Schiene, Schifffahrt und Luftfahrt tätig ist und mittlerweile über 11.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Aufgaben

  • Verantwortung für die Aerodynamik-Entwicklung in Fahrzeugprojekten, insbesondere hinsichtlich Technik, Termin, Qualität und Kosten
  • Erstellung des Entwicklungs-Terminplanes (Erprobungen und Simulationen)
  • Durchführung von Benchmarks (physisch und virtuell)
  • Selbstständige Herleitung von Aerodynamikzielen
  • Vertretung des Themas Aerodynamik in den relevanten Projektgremien und beim Kunden
  • Steuerung der Simulation (Terminplanung, Datenmanagement, Plausibilisierung der Ergebnisse, Präsentation der Ergebnisse, etc.)
  • Selbstständige Erstellung von Lastenheften für Windkanalmodelle und Durchführung von Windkanalmessungen
  • Steuerung des CAD-Datenmanagements

Anforderungen

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (FH oder TU) im Bereich Maschinenbau, Fahrzeugtechnik oder vergleichbare Ausbildung
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der Aerodynamik, Thermodynamik und Strömungslehre
  • Erfahrung in der CFD-Berechnung und den Softwareprodukten von Ansys (Fluent) und Beta CAE Systems (Ansa und Meta) sind von Vorteil
  • Kenntnisse im CAD-Datenmanagement sowie von CAD-Software sind wünschenswert
  • Gute analytische Urteilsfähigkeiten und strukturierte Vorgehensweise bei technisch komplexen Themen
  • Selbstständige Projektdurchführung
  • Einsatzbereitschaft, Engagement und Konsequenz bei der Bearbeitung der Projekte
  • Teamplayer mit ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit
  • Selbstsicheres Auftreten und Durchsetzungsfähigkeit
  • Flexibilität & Reisebereitschaft
  • Sehr gute Englisch Kenntnisse in Wort & Schrift

Wir bieten

Das Mindestgrundgehalt für diese Position beträgt EUR 3.300 brutto pro Monat (14 x p.a.). Wir bieten jedoch eine marktkonforme Bezahlung in Abhängigkeit von der Qualifikation und Berufserfahrung.