Werkstudent im Bereich System Design für Elektro- und Hybridfahrzeuge für 20 Wochenstunden m/w/d (für unseren Kunden in Lannach)

Graz (Österreich) 06.08.2018

Die EK Design GmbH Österreich ist ein wichtiger Partner der Automobil-, Nutzfahrzeug-, Sonderfahrzeug- und Maschinenbauindustrie in Österreich. Wie auch die EK Design GmbH sind wir ein Systementwicklungsdienstleister sowohl vor Ort bei den Kunden als auch in unseren Projektbüros in Wien und Steyr mit den Kernkompetenzen in der Entwicklung und Konstruktion für Fahrzeuge, Interieur, Exterieur, Motor, Antriebsstrang, Elektrik & Elektronik uvm. Vom Design bis zur fertigungsgerechten Umsetzung der Entwicklung begleiten wir den Produktentstehungsprozess mit den neuesten Technologien. EK Design ist Teil von Segula Technologies – einem global agierenden Engineering-Konzern der zusätzlich zur Automobilindustrie auch in den Branchen Energie, Schiene, Schifffahrt und Luftfahrt tätig ist und mittlerweile über 11.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Aufgaben

  • Entwicklung und Adaptierung von Skripten für die Auswertung und Aufbereitung von Simulations- und Messdaten sowie die automatisierte Durchführung von Simulationen
  • Unterstützung bei der Durchführung von Systemsimulationen und Toleranzrechnungen
  • Analyse und Bewertung von Kundenanforderungen
  • Definition von technischen Anforderungen an das elektrische Antriebssystem

Anforderungen

  • Studierende an FH oder TU dieser oder ähnlicher Fachrichtungen: Elektrotechnik, Maschinenbau, Mechatronik
  • Interesse für elektrische Antriebssysteme
  • Interesse am Programmieren und an der Simulation mit MATLAB/Simulink
  • Grundkenntnisse im Bereich Automotive, Elektrische Antriebe, Leistungselektronik und Regelungstechnik sind wünschenswert
  • Gute Kenntnisse der Programmiersprache C von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit MS Office Anwendungen
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, kreatives und analytisches Denken, Teamplayer mit Engagement
  • Sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse

Wir bieten

Das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diese Position beträgt für 38,5 Wochenstunden EUR 1.974,70 brutto pro Monat. Für eine Teilzeittätigkeit gibt es eine entsprechende aliquote Bezahlung.