E/E Koordinator m/w/d (für unseren Kunden in Graz)

Graz (Österreich) 22.10.2018

Die EK Design GmbH Österreich ist ein wichtiger Partner der Automobil-, Nutzfahrzeug-, Sonderfahrzeug- und Maschinenbauindustrie in Österreich. Wie auch die EK Design GmbH sind wir ein Systementwicklungsdienstleister sowohl vor Ort bei den Kunden als auch in unseren Projektbüros in Wien und Steyr mit den Kernkompetenzen in der Entwicklung und Konstruktion für Fahrzeuge, Interieur, Exterieur, Motor, Antriebsstrang, Elektrik & Elektronik uvm. Vom Design bis zur fertigungsgerechten Umsetzung der Entwicklung begleiten wir den Produktentstehungsprozess mit den neuesten Technologien. EK Design ist Teil von Segula Technologies – einem global agierenden Engineering-Konzern der zusätzlich zur Automobilindustrie auch in den Branchen Energie, Schiene, Schifffahrt und Luftfahrt tätig ist und mittlerweile über 11.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Aufgaben

  • Sie sind unser Experte, wenn es um die Koordination des Elektrik/Elektronik-Werkteams und die Etablierung von Prozessen für diesen Bereich geht.
  • Als kommunikativer und erfahrener Projektkoordinator moderieren Sie Regelbesprechungen mit Fokus auf Softwarestatus und Softwareänderungen.
  • Ihr Know-how ist gefragt, um die Koordination der E/E Stückliste sowie Softwareintegration und Betreuung der E/E Änderungseinsätze sicherzustellen.
  • Mit Ihnen behalten wir den Überblick: Sie verantworten Erstellung, Monitoring und Reporting der E/E-KPIs (Key Performance Indicators) über die gesamte Prozesskette.
  • Die Überwachung von Test- und Absicherungsaktivitäten im Werk zählt ebenso zu Ihrem Tätigkeitsfeld wie die lückenlose Problemdokumentation und Problembearbeitung.
  • Darüber hinaus betreuen Sie das E/E Wissensmanagement inklusive Trainings und Schulungen.

Anforderungen

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (Meistprüfung, HTL, FH/TU) – idealerweise mit Schwerpunkt Elektrik/Elektronik
  • Kenntnisse in KFZ-spezifischer Elektrik/Elektronik erforderlich
  • Berufserfahrung in der Automobilindustrie von Vorteil
  • Basiskenntnisse in den Bereichen Produktion und Logistik
  • Hands-on-Mentalität, hohe Begeisterungsfähigkeit und Teamgeist
  • MS Office-Kenntnisse
  • Kommunikationsstärke, auch auf Englisch in Wort und Schrift

Wir bieten

Das kollektivvertraglich festgelegte Mindestgehalt beginnt je nach Ausbildung ab € 2.488,-- brutto pro Monat (14 x p.a.). Abhängig von der spezifischen Berufserfahrung ist eine dementsprechende Bereitschaft zu einer Überzahlung vorhanden.