Data Scientist m/w (für unseren Kunden in Graz)

Graz (Österreich) 17.05.2018

Die EK Design GmbH Österreich ist ein wichtiger Partner der Automobil-, Nutzfahrzeug-, Sonderfahrzeug- und Maschinenbauindustrie in Österreich. Wie auch die EK Design GmbH sind wir ein Systementwicklungsdienstleister sowohl vor Ort bei den Kunden als auch in unseren Projektbüros in Wien und Steyr mit den Kernkompetenzen in der Entwicklung und Konstruktion für Fahrzeuge, Interieur, Exterieur, Motor, Antriebsstrang, Elektrik & Elektronik uvm. Vom Design bis zur fertigungsgerechten Umsetzung der Entwicklung begleiten wir den Produktentstehungsprozess mit den neuesten Technologien. EK Design ist Teil von Segula Technologies – einem global agierenden Engineering-Konzern der zusätzlich zur Automobilindustrie auch in den Branchen Energie, Schiene, Schifffahrt und Luftfahrt tätig ist und mittlerweile über 11.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Aufgaben

Ihr Fokus: Alles rund um das Thema Daten - Ihr Profil: IT-Affinität mit prozessorientiertem Mindset, dann sind Sie bei unserem Kunden genau richtig! Wir suchen am Standort Graz einen engagierten und interessierten Mitarbeiter zur Verstärkung. Was macht diese Position besonders:           

  • Als proaktiver Mitarbeiter führen Sie erfolgreich Data-Science Projekte zur Optimierung unserer Unternehmensprozesse durch. Sie zeigen dadurch nicht nur Zusammenhänge auf, sondern schaffen damit auch neues Wissen und Transparenz in unseren Geschäftsprozessen.
  • Sie können sich für die Erarbeitung der unterschiedlichsten fachlichen Themenstellungen begeistern und arbeiten dabei mit unseren internen Fachbereichen zusammen.
  • Ihre Ideen und Ihr Know-how sind gefragt, wenn es sich um die Erstellung von statistischen Modellen handelt, welche zur Ermittlung von Potenzialen und Zukunftsprognosen in internen Prozessen dienen.
  • Es bereitet Ihnen Freude, wenn Sie für die Fachbereiche ansprechende und verständliche Ergebnisse grafisch aufbereiten und diese auch präsentieren.        

Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit den Schwerpunkten Informatik, Telematik, Mathematik, Statistik oder Vergleichbarem
  • Interesse für Datenmanagement, Datenorganisation und Datenanalyse
  • Kenntnisse im Bereich Datenmanagementsysteme (SQL, NoSQL) wünschenswert
  • Fundierte Ausbildung in Data Mining, Machine Learning oder Statistik
  • Kenntnisse in Programmier- und Skriptsprachen, wie Java, Python, R oder Vergleichbarem
  • Präsentationsstärke
  • Logische, strukturierte und vernetzte Denkweise
  • Hands-on-Mentalität, Teamgeist und dienstleistungsorientiertes Handeln
  • Kommunikationsstärke – auch auf Englisch in Wort und Schrift

Wir bieten

Das kollektivvertraglich festgelegte Mindestgehalt bewegt sich je nach Ausbildung zwischen € 2.500,-- und € 3.200,-- brutto pro Monat (14 x p.a.). Abhängig von der spezifischen Berufserfahrung ist eine dementsprechende Bereitschaft zu einer Überzahlung vorhanden!