Data Analyst m/w (für unseren Kunden in Graz)

Graz (Österreich) 17.05.2018

Die EK Design GmbH Österreich ist ein wichtiger Partner der Automobil-, Nutzfahrzeug-, Sonderfahrzeug- und Maschinenbauindustrie in Österreich. Wie auch die EK Design GmbH sind wir ein Systementwicklungsdienstleister sowohl vor Ort bei den Kunden als auch in unseren Projektbüros in Wien und Steyr mit den Kernkompetenzen in der Entwicklung und Konstruktion für Fahrzeuge, Interieur, Exterieur, Motor, Antriebsstrang, Elektrik & Elektronik uvm. Vom Design bis zur fertigungsgerechten Umsetzung der Entwicklung begleiten wir den Produktentstehungsprozess mit den neuesten Technologien. EK Design ist Teil von Segula Technologies – einem global agierenden Engineering-Konzern der zusätzlich zur Automobilindustrie auch in den Branchen Energie, Schiene, Schifffahrt und Luftfahrt tätig ist und mittlerweile über 11.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Aufgaben

Ihr Fokus: Alles rund um das Thema Datenmanagement - Ihr Profil: IT-Affinität, dann sind Sie bei unserem Kunden genau richtig! Wir suchen am Standort Graz eine engagierte und dynamische Verstärkung. Was macht diese Position besonders:   

  • Als proaktiver Mitarbeiter stellen Sie die Integrität der unternehmensweiten Datenmanagement- und Analyselandschaft sicher.
  • Der Umsetzung von fachspezifischen Regulativen in der Datenmanagement- und Analyselandschaft stehen Sie interessiert gegenüber.
  • Ihre Ideen und Ihr Know-how sind gefragt, wenn es sich um die Etablierung von Prozessen und Metriken zum Thema Datenmanagement und Datenorganisation handelt. Sie tragen somit zur Optimierung unserer Datenqualität bei.
  • Sie können sich für die unternehmensweite Master-Daten Initiative mit dem Ziel der Bündelung bzw. Vereinheitlichung von Daten begeistern.
  • Sie nehmen in dieser Funktion eine Keyplayer-Rolle im Rahmen der Zusammenarbeit mit den Dateneignern in den Fachbereichen ein.

Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung (HTL, FH, UNI) mit dem Schwerpunkt Informatik oder Telematik
  • Kenntnisse in den Bereichen Anforderungsanalyse und Projektabwicklung
  • Interesse für Datenmanagement, Datenintegration und Datenanalyse
  • Kenntnisse in Datenmodellierung (SQL, NoSQL) und Datawarehouseing-Methoden
  • Logisches, strukturiertes, vernetztes und kundenorientiertes Denken
  • Hands-on-Mentalität und Teamgeist
  • Kommunikationsstärke – auch auf Englisch in Wort und Schrift
  • Moderate Reisebereitschaft      

Wir bieten

Das kollektivvertraglich festgelegte Mindestgehalt bewegt sich je nach Ausbildung zwischen € 2.500,-- und € 3.200,-- brutto pro Monat (14 x p.a.). Abhängig von der spezifischen Berufserfahrung ist eine dementsprechende Bereitschaft zu einer Überzahlung vorhanden!