Funktionsentwickler m/w (für unseren Kunden in Lannach)

Graz (Österreich) 07.05.2018

Die EK Design GmbH Österreich ist ein wichtiger Partner der Automobil-, Nutzfahrzeug-, Sonderfahrzeug- und Maschinenbauindustrie in Österreich. Wie auch die EK Design GmbH sind wir ein Systementwicklungsdienstleister sowohl vor Ort bei den Kunden als auch in unseren Projektbüros in Wien und Steyr mit den Kernkompetenzen in der Entwicklung und Konstruktion für Fahrzeuge, Interieur, Exterieur, Motor, Antriebsstrang, Elektrik & Elektronik uvm. Vom Design bis zur fertigungsgerechten Umsetzung der Entwicklung begleiten wir den Produktentstehungsprozess mit den neuesten Technologien. EK Design ist Teil von Segula Technologies – einem global agierenden Engineering-Konzern der zusätzlich zur Automobilindustrie auch in den Branchen Energie, Schiene, Schifffahrt und Luftfahrt tätig ist und mittlerweile über 11.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Aufgaben

Der Fachbereich ist für die Funktionsentwicklung von mechatronischen Antriebstrangkomponenten (z.B.: Verteilergetriebe, Kupplungs-/Sperrensysteme ...) in Zusammenarbeit mit den führenden Automobilherstellern verantwortlich. Insbesondere haben Sie folgende Aufgaben

  • Abstimmung der funktionalen Lastenheftanforderungen intern und mit dem Kunden
  • Entwicklung und Definition von mechatronischen Funktionen für Antriebsstrangkomponenten
  • Applikation und Verifikation funktionaler Umfänge und Freigabe der Systemfunktionen in Fahrzeugen auf Teststrecken, Prüfständen und in Klimakammern in Zusammenarbeit mit führenden Automobilherstellern
  • Bewertung und Abstimmung funktionaler Themen mit dem OEM
  • Weiterentwicklung von Entwicklungs- und Erprobungsstrategien
  • Fachverantwortung in Projekten, selbstständige Abstimmung und Koordination mit Projektleitung und anderen Fachabteilungen

Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung an einer TU oder FH (Mechatronik, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik oder adäquate Ausbildung)
  • Grundlagen der Antriebs- und Fahrzeugtechnik
  • Teamplayer, analytisches Denken, schnelle Auffassungsgabe
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Gute Kenntnisse  in Matlab/Simulink
  • Erfahrung im Umgang mit Applikationstools CANape, CANalyzer sind von Vorteil
  • Entwicklungsprozesskenntnisse Automotive SPICE und ASIL sind von Vorteil

Wir bieten

Das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diese Position beträgt EUR 3.192,58 brutto pro Monat. Wir bieten jedoch eine marktkonforme Bezahlung in Abhängigkeit von der Qualifikation und Berufserfahrung, sowie attraktive Sozialleistungen.