Development Engineer ADAS/AD (m/w/d), Vollzeit

Graz (Österreich) 02.10.2020

SEGULA Technologies ist ein führender, weltweit präsenter Engineering-Konzern, der die Wettbewerbsfähigkeit aller wichtigen Industriebranchen – Automobil, Luft- und Raumfahrt, Energie, Eisenbahn, Schifffahrt, Pharmazie und Öl und Gas – unterstützt. Mit unseren 140 Niederlassungen in mehr als 30 Ländern sind wir als Gruppe mit 12.000 kompetenten Beschäftigten stets in direktem Kontakt mit unseren Kunden. Als Firma, deren strategischer Schwerpunkt auf dem Bereich Innovation liegt, realisieren wir von SEGULA Technologies umfangreiche Projekte, die von der Konzeption bis zur industriellen Anwendung und Produktion reichen. Wir von SEGULA Technologies Österreich sind als Entwicklungsdienstleister sowohl vor Ort bei unseren Kunden als auch in unseren Projektbüros tätig: Vom ersten Designentwurf bis zur serienreifen Entwicklung begleiten wir den Produktentwicklungsprozess mit Kernkompetenzen wie Design & Konzepte und Entwicklung & Konstruktion in den Bereichen Interieur, Exterieur, Motor, Antrieb, Chassis, Leichtbau, Licht & Sicht und Elektrik & Elektronik.

 

Aufgaben

  • Sie arbeiten im Bereich Elektrik/Elektronik an den Themen - Funktionsintegration/Funktionsentwicklung von Fahrerassistenzsystemen
  • Sie übernehmen das Schnittstellenmanagement zwischen den unterschiedlichen Abteilungen und Fachbereichen
  • Sie verantworten die Konzeption und Integration von Komponenten und Systemen sowie Betreuung von hardware- und softwarespezifischen Umfängen in den Bereichen Fahrwerkelektronik sowie Fahrerassistenzsysteme
  • Sie übernehmen die Planung, Organisation und Abwicklung von Entwicklungsumfängen in Kunden- und Forschungsprojekten mit Kunden, Lieferanten und wissenschaftlichen Partnern
  • Sie reporten die Ergebnisse im Projektteam und gegenüber dem Management
  • Sie stellen die termingerechte Zielerreichung sicher
  • Sie übernehmen die Dokumentation der Ergebnisse

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium (TU/FH) - Informatik, Telematik, Elektrotechnik, Mechatronik oder vergleichbares Studium
  • Einschlägige Berufserfahrung von Vorteil
  • Selbständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Programmierkenntnisse in C, C++, C#, Python und Matlab
  • Grundkenntnisse im Bereich Cloud Computing und Big Data
  • Kenntnisse im Bereich von Fahrzeugbussystemen
  • Funktionales Verständnis von komplexen mechatronischen Systemen
  • Bereitschaft zum selbständigen Know-How-Aufbau in den Bereichen Fahrwerkselektronik und Fahrerassistenzsysteme
  • Kommunikative, teamfähige und durchsetzungsstarke Persönlichkeit
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein sowie sehr gute Englischkenntnisse
  • Reisebereitschaft

Wir bieten

Das kollektivvertraglich festgelegte Mindestgehalt liegt bei  € 2.964,-- brutto pro Monat (14 x p.a.). Abhängig von Ihrer Ausbildung und spezifischen Berufserfahrung ist eine dementsprechende Bereitschaft zu einer Überzahlung vorhanden!