Senior Manager Business Innovation (m/w/d), Vollzeit

Graz (Österreich) 28.08.2020

SEGULA Technologies ist ein führender, weltweit präsenter Engineering-Konzern, der die Wettbewerbsfähigkeit aller wichtigen Industriebranchen – Automobil, Luft- und Raumfahrt, Energie, Eisenbahn, Schifffahrt, Pharmazie und Öl und Gas – unterstützt. Mit unseren 140 Niederlassungen in mehr als 30 Ländern sind wir als Gruppe mit 12.000 kompetenten Beschäftigten stets in direktem Kontakt mit unseren Kunden. Als Firma, deren strategischer Schwerpunkt auf dem Bereich Innovation liegt, realisieren wir von SEGULA Technologies umfangreiche Projekte, die von der Konzeption bis zur industriellen Anwendung und Produktion reichen. Wir von SEGULA Technologies Österreich sind als Entwicklungsdienstleister sowohl vor Ort bei unseren Kunden als auch in unseren Projektbüros tätig: Vom ersten Designentwurf bis zur serienreifen Entwicklung begleiten wir den Produktentwicklungsprozess mit Kernkompetenzen wie Design & Konzepte und Entwicklung & Konstruktion in den Bereichen Interieur, Exterieur, Motor, Antrieb, Chassis, Leichtbau, Licht & Sicht und Elektrik & Elektronik.

 

Aufgaben

  • Auf Basis von Markttrends und Kundenanforderungen analysieren Sie die Geschäftspotentiale und Risiken des Unternehmens
  • Zu ihren Kernaufgaben zählt die Evaluierung neuer Märkte, Geschäftsfelder und Technologien
  • Sie hinterfragen den Satus-Quo, treiben Veränderungen und entwickeln zukunftsträchtige Geschäftsmodelle sowie deren Markteintrittsstrategien
  • Die Koordination und Leitung von bereichsübergreifenden Innovations- und Strategieprojekten liegen ebenso in Ihrer Verantwortung wie die Umsetzung, Mitgestaltung und Weiterentwicklung des internen Innovationsprozesses
  • Sie bilden eine Schnittstelle zu den internen Vorentwicklungsbereichen, bauen aktiv Netzwerke auf und initiieren strategische Kooperationen
  • Sie erstellen aussagekräftige Unterlagen zur Entscheidungsfindung durch das Management und präsentieren diese überzeugend

Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im technischen oder wirtschaftlichen Bereich (FH bzw. Universität)
  • Mehrjährige spezifische Berufserfahrung im Innovationsbereich, vorzugsweise im Umfeld eines international tätigen Automotive-Konzerns
  • Kenntnisse und Interesse am Automobilmarkt und der Zulieferindustrie
  • Vertiefte Kenntnisse im Bereich Fahrzeugentwicklung und/oder Fahrzeugfertigung sowie in den Bereichen IT, Digitalisierung und digitale Geschäftsmodelle sind von Vorteil
  • Erfahrung im Management von Projekten mit komplexem Sachverhalt und unter Einbindung verschiedenster Stakeholder und Expertenteams
  • Kommunikationsstärke in Deutsch und Englisch – verhandlungssicher in Wort und Schrift
  • Dienstreisebereitschaft

Wir bieten

Das kollektivvertraglich festgelegte Mindestgehalt liegt bei  € 3.163,31,-- brutto pro Monat (14 x p.a.). Abhängig von Ihrer Ausbildung und spezifischen Berufserfahrung ist eine dementsprechende Bereitschaft zu einer Überzahlung vorhanden!