Funktionsentwickler (m/w/d)

Graz (Österreich) 28.07.2020

SEGULA Technologies ist ein führender, weltweit präsenter Engineering-Konzern, der die Wettbewerbsfähigkeit aller wichtigen Industriebranchen – Automobil, Luft- und Raumfahrt, Energie, Eisenbahn, Schifffahrt, Pharmazie und Öl und Gas – unterstützt. Mit unseren 140 Niederlassungen in mehr als 30 Ländern sind wir als Gruppe mit 12.000 kompetenten Beschäftigten stets in direktem Kontakt mit unseren Kunden. Als Firma, deren strategischer Schwerpunkt auf dem Bereich Innovation liegt, realisieren wir von SEGULA Technologies umfangreiche Projekte, die von der Konzeption bis zur industriellen Anwendung und Produktion reichen. Wir von SEGULA Technologies Österreich sind als Entwicklungsdienstleister sowohl vor Ort bei unseren Kunden als auch in unseren Projektbüros tätig: Vom ersten Designentwurf bis zur serienreifen Entwicklung begleiten wir den Produktentwicklungsprozess mit Kernkompetenzen wie Design & Konzepte und Entwicklung & Konstruktion in den Bereichen Interieur, Exterieur, Motor, Antrieb, Chassis, Leichtbau, Licht & Sicht und Elektrik & Elektronik.

 

Aufgaben

  • Planung, Vorbereitung und Durchführung von Fahrversuchen
  • Sicherstellung der Performance- und Komfortziele
  • Steuerung interner und externer Entwicklungspartner
  • Termin- und Kostenplanung 
  • Verantwortung für die Funktionsentwicklung der Fahrdynamik
  • Funktionsentwicklung von Fahrkomfort und Vertikaldynamik
  • Abstimmung der Systeme im Fahrversuch 
  • Applikation von passiven und geregelten Federungs-, Dämpfungs-, Lenk- und Achssystemen
  • Verfassung von Versuchsberichten

Anforderungen

  • Erfolgreicher Abschluss einer technischen Ausbildung (TU/FH) Maschinenbau oder Fahrzeugtechnik
  • Spezifische Kenntnisse im Bereich Fahrwerktechnik und Fahrdynamik
  • Einschlägige Erfahrung in der Fahrzeugmesstechnik und in der Analyse und Interpretation von Fahrzeugmessdaten 
  • Kenntnisse bezüglich der Stufen der Automatisierung eines Fahrzeugs und bezüglich der grundlegenden Fahrerassistenzsysteme und der damit verbundenen Sensorik und Aktuatorik
  • Spezifische SW-Kenntnisse wie Matlab , Canape, Diadem und Programmiererfahrung von Vorteil
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Führerschein Klasse B
  • Sehr gute Englischkenntnisse und interkulturelles Einfühlungsvermögen
  • Dienstreisebereitschaft

Wir bieten

Das kollektivvertraglich festgelegte Mindestgehalt liegt bei  € 3.400,-- brutto pro Monat (14 x p.a.). Abhängig von Ihrer Ausbildung und spezifischen Berufserfahrung ist eine dementsprechende Bereitschaft zu einer Überzahlung vorhanden!