Data Warehouse Experte (m/w/d)

Graz (Österreich) 21.07.2020

SEGULA Technologies ist ein führender, weltweit präsenter Engineering-Konzern, der die Wettbewerbsfähigkeit aller wichtigen Industriebranchen – Automobil, Luft- und Raumfahrt, Energie, Eisenbahn, Schifffahrt, Pharmazie und Öl und Gas – unterstützt. Mit unseren 140 Niederlassungen in mehr als 30 Ländern sind wir als Gruppe mit 12.000 kompetenten Beschäftigten stets in direktem Kontakt mit unseren Kunden. Als Firma, deren strategischer Schwerpunkt auf dem Bereich Innovation liegt, realisieren wir von SEGULA Technologies umfangreiche Projekte, die von der Konzeption bis zur industriellen Anwendung und Produktion reichen. Wir von SEGULA Technologies Österreich sind als Entwicklungsdienstleister sowohl vor Ort bei unseren Kunden als auch in unseren Projektbüros tätig: Vom ersten Designentwurf bis zur serienreifen Entwicklung begleiten wir den Produktentwicklungsprozess mit Kernkompetenzen wie Design & Konzepte und Entwicklung & Konstruktion in den Bereichen Interieur, Exterieur, Motor, Antrieb, Chassis, Leichtbau, Licht & Sicht und Elektrik & Elektronik.

 

Aufgaben

  • Als Teil unseres dynamischen Application Services Teams sind Sie dafür verantwortlich ein Business Intelligence & Date Warehouse System für unsere Standorte zu konzipieren, implementieren und laufend weiterzuentwickeln.
  • Sie erstellen angepasst an die Bedürfnisse unserer Fachbereiche und entsprechend Ihrer Erfahrung die Basis für Power BI Reportings und Dashboards aus verschiedensten Quellen.
  • Sie beraten und schulen Key User der Fachbereiche, damit diese eigenständig Reportings und Dashboards erstellen können.
  • Als Team Lead reporten Sie an den IT-Leiter und fungieren als Schnittstelle zwischen IT-Leitung und Application Services Team.
  • Auch erste Führungsaufgaben wie Urlaubsfreigaben, Teamgespräche, etc. fallen in Ihren Verantwortungsbereich.

Anforderungen

  • Abgeschlossene IT-Ausbildung (z.B. Studium der Informatik, Telematik, Mathematik, Statistik, etc.)
  • Mehrjährige Erfahrung als ETL- bzw. Data-Warehouse-Entwickler 
  • Große Begeisterung für Datenmanagement, -organisation und -analyse
  • Interesse den ersten Schritt in Richtung Mitarbeiter/innen-Führung zu gehen
  • Erfahrung im Bereich Reporting (Airflow bzw. PostgreSQL und PowerBI) von Vorteil
  • Idealerweise Erfahrung mit Docker und Kubernetes und/oder Python, R, Unix-Shell, PowerShell, Linux/Unix 
  • SAP Erfahrung von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten

Das kollektivvertraglich festgelegte Mindestgehalt liegt bei  € 3.390,-- brutto pro Monat (14 x p.a.). Abhängig von Ihrer Ausbildung und spezifischen Berufserfahrung ist eine dementsprechende Bereitschaft zu einer Überzahlung vorhanden!