Entwicklungsingenieur (m/w/d)

Graz (Österreich) 10.07.2020

SEGULA Technologies ist ein führender, weltweit präsenter Engineering-Konzern, der die Wettbewerbsfähigkeit aller wichtigen Industriebranchen – Automobil, Luft- und Raumfahrt, Energie, Eisenbahn, Schifffahrt, Pharmazie und Öl und Gas – unterstützt. Mit unseren 140 Niederlassungen in mehr als 30 Ländern sind wir als Gruppe mit 12.000 kompetenten Beschäftigten stets in direktem Kontakt mit unseren Kunden. Als Firma, deren strategischer Schwerpunkt auf dem Bereich Innovation liegt, realisieren wir von SEGULA Technologies umfangreiche Projekte, die von der Konzeption bis zur industriellen Anwendung und Produktion reichen. Wir von SEGULA Technologies Österreich sind als Entwicklungsdienstleister sowohl vor Ort bei unseren Kunden als auch in unseren Projektbüros tätig: Vom ersten Designentwurf bis zur serienreifen Entwicklung begleiten wir den Produktentwicklungsprozess mit Kernkompetenzen wie Design & Konzepte und Entwicklung & Konstruktion in den Bereichen Interieur, Exterieur, Motor, Antrieb, Chassis, Leichtbau, Licht & Sicht und Elektrik & Elektronik.

 

Aufgaben

  • Entwicklung und Betreuung eines neuen Vorbaukonzepts bis zur Serienreife, basierend u.a. auf aktuellen Betriebsfestigkeitsberechnungen
  • Entwicklung von kundenspezifischen Lösungen, welche Vorbauanpassungen erfordern
  • Steuerung und Koordination entsprechender Entwicklungsdienstleister und Lieferanten
  • Erstellung von Lastenheften und technischen Spezifikationen
  • Absicherung der digitalen Baubarkeit im Digital Mock-Up (DMU) mit den Kollegen in der Gesamtfahrzeugfreigabe
  • Koordination und Bereitstellung von Prototypbauteilen für die Darstellung am PhysicalMock-Up (PMU) und für Prototyp-Fahrzeuge in Zusammenarbeit mit der Prototypenfertigung
  • Intensive Abstimmung mit internen Fachbereichen sowie den Produktionsbereichen in der Fertigung

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium (FH, Uni) der Fachrichtungen Maschinenbau, Fahrzeugtechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Berufserfahrung in der Automobilindustrie (OEM oder Tier 1) von Vorteil
  • Erweiterte Kenntnisse im Bereich der Metallverarbeitung, Oberflächenbehandlung oder Bauteilprüfung bzw. Ausbildung zum Schweißfachingenieur von Vorteil
  • Erfahrung mit Siemens NX wünschenswert
  • Idealerweise Erfahrung mit Requirement-Managementsystemen (z.B. IBM Doors) sowie mit spezifischen IT-Systemen (z.B. Dialog, Smaragd)
  • Ausgeprägte Team-und Kommunikationsfähigkeit
  • Durchsetzungsstärke sowie zielorientierte, agile und konzeptionelle Arbeitsweise
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten

Das kollektivvertraglich festgelegte Mindestgehalt liegt bei  € 3.000,-- brutto pro Monat (14 x p.a.). Abhängig von Ihrer Ausbildung und spezifischen Berufserfahrung ist eine dementsprechende Bereitschaft zu einer Überzahlung vorhanden!