Lead Engineer (m/w/d)

Stockdorf (Deutschland) 27.06.2019

Bei EK Design entwickeln wir seit 25 Jahren gemeinsam mit unseren Kunden Automobile und Nutzfahrzeuge der Zukunft, Maschinen sowie Anlagen zur umweltfreundlichen Energiegewinnung. Mit ca. 300 Experten begleiten wir den Entwicklungsprozess vom Design bis zur fertigungsgerechten Serienreife. EK Design ist Teil von Segula Technologies – einem global agierenden Engineering-Konzern der zusätzlich zur Automobilindustrie auch in den Branchen Energie, Schiene, Schifffahrt und Luftfahrt tätig ist und mittlerweile über 12.000 Mitarbeiter beschäftigt.

 

Für unseren Kunden suchen wir für das bestehenden Team ab sofort Verstärkung:

Aufgaben

  • Erarbeitung von Teststandards EOL für Embedded Systeme im ersten Schritt für die Bereiche Entwicklung, Validierung und Elektronikproduktion und im zweiten Schritt für die Fertigungsbereiche der Webasto eigenen Produktion und die finale Kundenproduktion
  • Analyse von globalen Anforderungen und Implementierung in die Webasto E/E-Plattformen
  • Design to Test im EOL-Bereich
  • Enge Kooperation mit den nationalen und internationalen MCC-Entwicklern, dem Global Manufacturing Engineering Bereich und externen Technologiepartnern
  • Vorstellen der Entwicklungsergebnisse bei internen und externen Kunden
  • Vor- und Aufbereitung von Präsentationsmaterial
  • Aktive und inhaltliche Projektmitarbeit

Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium im Bereich Elektrotechnik oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Erfahrung in der Entwicklung von Elektronik-Komponenten in der Automobilbranche
  • Erfahrung im Bereich Testing speziell Software und EOL-Testing  Kenntnisse in Fahrzeugbussen wie LIN und CAN; UDS (für Diagnose); ODX (ASAM MCD-2D) und Erfahrung mit Vector Tools
  • Ausgeprägtes Qualitäts- und Kostenbewusstsein
  • Interesse an technischen Zusammenhängen und Freude an intensiver, partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit Kunden, Lieferanten und Technologiepartnern
  • Begeisterungsfähigkeit für komplexe mechatronische Systeme
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, strukturierte Arbeitsweise sowie klare Priorisierung
  • Exzellente Kommunikationsfähigkeit sowie sicheres und souveränes Auftreten im Umgang mit internen und externen Ansprechpartnern
  • Analytisches Denkvermögen
  • Sicherer Umgang mit den gängigen IT-Systemen sowie mit MS-Office
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Reisebereitschaft (ca. 10-15 %)

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des frühestmöglichen Starttermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung.

 

Bei Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:

Sabrina  Zott

HR Business Partner